Die Loreley-Stiftung des Turngau Süd-Nassau


Das Turner- und Jugendheim wurde 1928 auf dem Loreley-Felsen erbaut und bot bis ins Jahr 2016 Turnern, Familien und Wanderern ein Ausflugsziel und eine Herberge. Im Laufe der Zeit wurden auf dem Gelände diverse Veranstaltungen, Freizeiten und über 80 Bergturnfeste veranstaltet.

Im Jahr 2016 wurde das Gelände verkauft und blickt nun in eine neue Zukunft.

Der Erlös von zirka 1,8 Millonen Euro wurden seitens des Turngau Süd-Nassau im Jahre 2017 in der "Loreley-Stiftung des Turngau Süd-Nassau" angelegt. Die Gelder werden fortan zur Förderung des Turnsports einschließlich aller Disziplinen, die auch der gemeinnützige Deutsche Turner Bund e.V. fördert, in allen Ausprägungen im Breiten-, Freizeit-, Gesundheits- und Leistungssport sowie im Kinder- und Jugendsport genutzt.

Das Turner- und Jugendheim auf der Loreley

Das Turner- und Jugendheim auf der Loreley.